NaturFreunde Karlsruhe beteiligen sich an Menschenkette gegen Atomkraft

menschenkette2011_1Am Samstag, den 12. März 2011 wurde zwischen dem Atomkraftwerk Neckarwestheim und dem Amtssitz des baden-württembergischen Ministerpräsidenten in Stuttgart eine 45km lange Menschenkette gespannt, um gegen Atomstrom zu demonstrieren. Mit 60.000 Menschen konnte kurz vor der Landtagswahl am 27. März ein eindrucksvolles Zeichen gesetzt werden.

menschenkette2011_2Die NaturFreunde waren Mit-Veranstalter der Aktion und beteiligten sich zahlreich. Auch die Ortsgruppe Karlsruhe war vertreten.

Bei strahlendem Sonnenschein nutzten viele die Gelegenheit, Protest gegen Atomstrom und eine Wanderung in der herrlichen Natur miteinander zu verbinden. Musikdarbietungen untermalten die Demonstration der bunten Menge. Zahlreiche verschiedene Farben und Fahnen zeigten die Vielfalt der Bewegung.

Auch der zeitgleich stattfindenden Ereignisse in Japan nach dem schweren Erdbeben mit anschließendem Tsunami wurde gedacht.

Auf Youtube findet sich noch ein Film zur Demo, der unsere benachbarten Ortsgruppen Durlach und Berghausen bei der Demo zeigt. Hier der Link:

http://www.youtube.com/watch?v=bQ7fg-rabQI